Rechtsanwältin

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Die Kanzlei Alberth nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Grundlage für die Erhebung von Daten sind die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz /BDSG), das Telemediengesetz (TMG) sowie diese Datenschutzerklärung. Die nachfolgende Erklärung dient der Information des Nutzers über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Gem. § 3 I BDSG sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Nutzer ist jede natürliche oder juristische Person, die Telemedien nutzt, insbesondere um Informationen zu erlangen oder zugänglich zu machen, § 2 S. 1 Nr. 3 TMG.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

-          Besuchte Website
-          Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
-          Menge der gesendeten Daten in Byte
-          Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
-          verwendeter Browser
-          verwendetes Betriebssystem
-          verwendete IT-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Kontaktformular

Für eine allgemeine Kontaktaufnahme steht Ihnen das Kontaktformular oder eine direkte Kontaktaufnahme mit mir zur Verfügung.

Personenbezogene Daten werden durch Ihr aktives Tun, wie zum Beispiel durch eine Kontaktanfrage, an mich übermittelt. Die von Ihnen per Onlineformular übermittelten personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine darüber hinaus gehende Verarbeitung und Nutzung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Wenn Sie mir eine E-Mail senden, wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Nach Abschluss der Korrespondenz wird Ihre E-Mail-Adresse gelöscht und eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht.

Wenn Sie mir eine E-Mail schreiben möchten, beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind. Die Datenübertragung im Internet kann grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Diese Website verwendet keine Cookies.

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie Fragen zu meiner Datenschutzerklärung, meiner Website oder zur Kanzlei Alberth haben, können Sie sich auch gern telefonisch an mich wenden. Sie erreichen mich unter der Rufnummer +49(9134) 604.